Früher wurde ich oft von meinem inneren Kritiker ausgebremst.
Heute zeige ich ihm, wie er sich entspannt zurücklehnen kann.

Es ist meine absolute Überzeugung, dass jeder Mensch sich selbstsicher und gelöst entfalten darf, sein volles Potenzial nutzen und so für sich stimmig erfolgreich sein darf. 

In manchen Situationen lässt dies ein inneres oder äußeres „Aber“ nicht zu. Gemeinsam mit dir gebe ich diesem „Aber“ und deiner aktuellen Herausforderung Raum. Dadurch werden wir deine inneren Bremsen gezielt lösen und du kannst dein volles Potenzial nutzen.   

Du wünschst Dir,....

… dass du mit Selbstvertrauen, klar und gelöst deine Ziele erreichst? 

… dass sich deine einschränkenden Denk- oder Verhaltensweisen lösen und in eine innere Stärke verwandeln?

… dass du deine inneren Bremsen lösen kannst, deine inneren kleinen und größeren Hürden überwindest und dein ganzes Potenzial nutzen kannst?

Was dich bei einem Coaching mit mir erwartet

Bildschirmfoto 2021-11-06 um 13.01.21

Bei mir bekommst du nichts „von der Stange“.

Ich durchleuchte dich nicht. Ich werde dir keine Lösung präsentieren, sondern gemeinsam mit dir einen Weg dahin entwicklen und ihn gehen. Ich passe mein Coaching zielgenau auf dich und deine aktuelle Situation an. Dabei sind mir meine ganz eigenen Werte wie Autonomie, Klarheit, Augenhöhe und Wertschätzung sehr wichtig.

Für jede deiner Verhaltens- und Denkweisen gibt es gute Gründe. Gemeinsam finden wir für dich heraus, wie deine einschränkenden Denk- und Verhaltensweisen von anderen neuen, für dich stimmig und zieldienlicheren Denk- und Verhaltensweisen abgelöst werden können.

Ich sehe dich als ganz eigenes Individuum, mit deinen eigenen Bedürfnissen, Emotionen und Werten. 

Neben meinem psychologischen und systemischen Wissen und meiner systemischen Grundhaltung arbeite ich mit emTrace®, einem integrativen Emotionscoaching.

Damit löse ich deine inneren Bremsen zielgenau, damit du gelöst und selbstsicher dein gesamtes Potenzial nutzen kannst.  

Was mich bereits früh angetrieben hat

Ich selbst konnte in meiner Vergangenheit oft nicht mein volles Potenzial nutzen. 

Gleichzeitig hat es mich schon immer sehr gestört, dass in unserer Gesellschaft ein besonderes Augenmerk auf Defizite gelegt wird. Nur Defizite, Defizite, Defizite. Bereits als Kind habe ich in meiner Revoluzermanier immer wieder mein Umfeld mit kreativen Methoden darauf aufmerksam gemacht. Pippi Langstrumpf ist noch heute eines meiner großen Vorbilder. Es macht so vieles einfacher, wenn nach Lösungen und Ressourcen geschaut wird. Das bringt uns genauso ans Ziel. Nur viel schneller.

Wenn jede:r sein volles Potenzial nutzt, kann der:diejenige unserer Gesellschaft ein Stück zurückgeben. Das hört sich ein klein wenig nach Weltfrieden an (Nein, ich möchte nicht Miss America werden, dafür bin ich zu alt und esse viel zu gerne ☺️), aber das meine ich nicht. 

Wir müssen nicht wie Heilige durch die Welt stapfen, sondern dürfen vielmehr authentisch in uns ruhen und uns voll als Individuum mit allem und unserem Innersten annehmen. Dann können wir auch unser Potenzial nutzen und es nach außen weitergeben. Diesen Blick auf andere Menschen hatte ich bereits sehr früh in meiner Kindheit und dieser hat mich stets angetrieben.

Wie ich gelernt habe, Denk- und und Verhaltensmuster meines Gegenübers zu verstehen

Angetrieben von meinem Wissensdurst, mein Gegenüber noch besser zu verstehen, studierte ich mit zarten 32 Jahren (Achtung Ironie!) Psychologie B. Sc. 

Während meiner darauffolgenden Weiterbildungen als Systemische Beraterin (DGSF), Systemische Elternberaterin (DGSSA) und Systemische Therapeutin (DGSF) kam ich immer wieder in Kontakt mit der Systemischen Grundhaltung. Ich spürte direkt, dass es genau diese Haltung war, die ich bereits seit meiner Kindheit in mir trage. Geprägt von Wertschätzung, Verständnis und Neutralität meinen Kund:innen gegenüber

Die endgültige Entscheidung einer Selbstständigkeit kam dann vor einigen Jahren, nachdem ich das integrative Emotionscoaching kennengelernt hatte (emTrace®). Ich wusste vom ersten Moment, dass es genau das war, was mir bisher für eine noch effektivere, zielgenauere und vor allem schnelle Veränderung meiner Kund:innen fehlte. So bildete ich mich zum emTrace®-Mastercoach weiter. 

Es ist wichtig zu verstehen, dass jede gefühlte Emotion und die dazugehörige Körperempfindung eine wichtige Funktion erfüllt. Unsere Emotionen sind oft unsere besten Berater:innen. Wir dürfen wieder lernen auf sie zu hören, anstatt sie und die damit verbundenen Bedürfnisse wegzuschieben oder zu ignorieren. 

Denn wenn eine Emotion dysfunktional wird, sprich ins Gegenteil kippt, kann sie die eigentliche Funktion zur Erfüllung unserer Bedürfnisse nicht mehr entfalten, sondern bewirkt unschöne Denk- und Verhaltensweisen. Im Coaching bekommen diese Bedürfnisse wieder Raum und blockierte Emotionen werden wieder ins Gleichgewicht gebracht, um ihre eigentliche Funktion für Dich zu erfüllen.

Meine Überzeugungen

Jeder Mensch strebt von Natur aus danach sich weiterzuwentwickeln. Kinder zeigen uns dies in wunderbarer Art jeden Tag aufs Neue. Sie beginnen zu laufen, obwohl sie sehr gut krabbelnd alles erreichen können. Sie stehen wieder auf, wenn sie gefallen sind und verfolgen ihr Ziel auch mit blauen Flecken und Schürfwunden weiterhin. 

So sehe ich das mit deiner persönlichen Entfaltung: Auch du strebst von Natur aus danach dich weiterzuentwickeln. Doch im Laufe deines Lebens hast du in manchen Situationen vielleicht verlernt wie das geht, hast Angst vor blauen Flecken und Schürfwunden oder Angst davor, einen Knüppel zwischen die Füße geworfen zu bekommen, etwa in Form deiner eigenen Glaubenssätze, die sich im Laufe deiner Sozialisation gebildet haben. Du darfst so oft hinfallen und wieder aufstehen wie du möchtest.  Jede Erfahrung bringt Dich näher an Dein ganz eigenes, für Dich stimmiges Ich. Go for it!

Bist du bereit, deine Bremsen in deine Stärken zu transformieren?

Melde dich bei mir und erzähle mir, wo du dich weiterentwickeln möchtest oder wofür du dir eine Veränderung wünschst.